Gardenphilia.com auf der GaLaBau Messe 2016

 Der Gardenphilia DESIGNER – die brandneue und besonders benutzerfreundliche GaLaBau Software

Wir laden Sie herzlich ein, uns auf der GaLaBau 2016 zu besuchen! – Hall 3 Stand 225.

Der Gardenphilia DESIGNER, eine in Deutschland bisher nicht dagewesene GaLaBau Software zum professionellen Designen und Visualisieren von Gärten und Grünanlagen, wird seine Premiere während GaLaBau 2016 in Nürnberg feiern. Das polnische Umternehmen, Gardenphilia.com Sp. z o.o. (GmbH), das diese Marktneuheit entwickelt hat, wird über den gesamten Messezeitraum (14.-17 September 2016 haben) in Halle 3 an Stand 225 zu finden sein.

Der Gardenphilia DESIGNER ist eine innovative GaLaBau Software für das professionelle Gestalten und Darstellen von Gärten und Grün. Entwickler des Programms ist die Gardenphilia.com Sp. z .o.o. (GmbH). Das polnische Unternehmen wird von Landschaftsarchitekten mit 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von professioneller Design-Software geführt.

„Wir möchten deutschen Designern und Unternehmen mit professionellem Design für Grün-Projekte eine intuitive, komfortable und praktische Design-Software zur Erleichterung ihrer Arbeit bieten,” sagt Stefan Daszewski, CEO Gardenphilia.com Sp. z o.o. (GmbH).

„Die Einzigartigkeit unserer GaLaBau Software für professionelles grünes Design umfasst die größte Pflanzen-Bibliothek auf dem europäischen Markt mit mehr als 7 000 Anlagen, inklusive saisonaler Veränderungen. Es ist auch möglich, den Kunden zu demonstrieren, wie ihr Garten in der Zukunft aussehen wird, dank fließender saisonaler Veränderungen und einer ausgefeilten Simulation des Pflanzenwachstums,” fügt Jacek Trujnara, Marketing Director Gardenphilia.com Sp. z o.o. (GmbH) hinzu.

Gardenphilia DESIGNER CAD Software für den Garten- und Landschaftsbau

Mit Fokus auf den europäischen Markt wurde das Programm-Design für Firmen und Landschaftsarchitekten entwickelt, die professionelle Gärten und Grünflächen entwerfen.

Die neueste Version 2.1 wurde mit der Beteiligung von Wissenschaftlern und Praktikern entwickelt, die 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung professioneller Software vorweisen können.

Das CAD-Programm verfügt über den größten Marktkatalog von Pflanzen der europäischen Klimazone, inklusive saisonaler Veränderungen – mehr als 7 000 Arten . Es ist außerdem möglich, 2D- und 3D-Visualisierungen, technisches Design und Kostenschätzungen zu erstellen. Darüber hinaus läuft das Programm über Windows 7,8,10 und Mac OS X.

Der Gardenphilia DESIGNER 2.1 GaLaBau Software ist verfügbar in folgenden Sprachversionen: Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch und Litauisch.

Gardenphilia.com Sp. z o.o. (GmbH) – 20 Jahre Erfahrung mit professionellen GaLaBau Programmen für Design und  Grünflächen-Visualisierung.

Gardenphilia.com Sp. z o.o. (GmbH) entwickelt GaLaBau Software für professionelles Design und Grünflächen-Visualisierung, die den Arbeitsprozess deutlich erleichter. Das Unternehmen mit Sitz in Warschau  wurde 2011  von Landschaftsarchitekten mit über 20 Jahren Berufserfahrung in der Entwicklung professioneller Software gegründet. Hauptziel des Unternehmens ist es,  Designern professionelle Lösungen anzubieten, die das Gestalten erleichtern. Das Programm Gardenphilia DESIGNER ist das meistverkaufte professionelle Programm für Gärten und Grünanlagen in Polen. Nun expandiert Gardenphilia.com in den europäischen Markt mit deutscher, englischer und russischer Sprachversionen des Programms Gardenphilia DESIGNER 2.1.

In Deutschland kooperiert Gardenphilia.com mit der DATAflor AG, die eine von Gardenphilia.com gekaufte Pflanzen-Bibliothek verwendet.

GaLaBau CAD Software für professionelles Design und Grünflächen-Visualisierung

Vom 14. bis 17. September 2016 dominiert im Messezentrum Nürnberg wieder die Farbe Grün. Dann öffnet die GaLaBau, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, bereits zum 22. Mal ihre Tore.

Internationale Aussteller präsentieren einmal mehr das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen. 2016 werden rund 1.400 Aussteller sowie über 67.000 Fachbesucher erwartet.
Die Fachbesucher kommen überwiegend aus dem Grün- und Freiflächenbau und sonstigen bauausführenden Betrieben, sind Auftraggeber aus Städten und Gemeinden, Motorgeräte-Fachhändler/Landmaschinenhändler, Landschaftsarchitekten sowie Vertreter aus der Wohnungswirtschaft, aus Schulen, Greenkeeper sowie Manager und Betreiber von Golfanlagen, Campingplätzen und sonstige bauausführende Betriebe.